Tja, woher kommt nur dieses Häufchen auf dem Kopf? Kinderbuchautor Werner Holzwarth weiß es und liest für uns aus seinem Bestseller. Foto: Youtube

Der Maulwurf mit dem Kothaufen auf dem Kopf ist Kult. Sein Erfinder, der Autor Werner Holzwarth, hat die Geschichte exklusiv für uns bei sich zu Hause vorgelesen.

Stuttgart - Allein schon dieser Titel: „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“. Dieser stammt dem Kinderbuchautor Werner Holzwarth, der aus Winnenden stammt inzwischen aber in Frankfurt lebt. Und vor dort aus hat er exklusiv für unsere Zeitung nicht nur aus diesem Kultbuch vorgelesen, sondern auch aus seinem neuen Buch „Der Sonnenkönig“.

Vorlesung rund um die Uhr

Wer wissen will, wie es im Arbeitszimmer einen Kinderbuchautors aussieht und zur Abwechslung mal nicht seinen Kindern selbst diese wunderbar schrullige Geschichte vorlesen, sondern das mal dem Erfinder des kleinen Maulwurfs überlassen will, wird in unserem Youtube-Kanal fündig.

Hier geht es zur Lesung von Werner Holzwarth

Dort finden Sie übrigens auch die Online-Lesung des Stuttgarters Björn Springorum, der aus seinem Jugendbuch „Kinder des Windes“ vorliest.

Hier geht es zur Lesung von Björn Springorum

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: