Der Brand hat enormen Schaden verursacht. Foto: dpa/Kohls

Ein Großbrand in einer Halle auf dem Gelände von Bosch Thermotechnik in Wernau bei Esslingen in Baden-Württemberg hat einen Schaden in Millionenhöhe verursacht.

Wernau - Das ganze Gebäude von Bosch Thermotechnik in Wernau bei Esslingen habe gebrannt, als die Einsatzkräfte in der Nacht zum Mittwoch eingetroffen seien, sagte ein Polizeisprecher. Zunächst habe es keine Hinweise auf Verletzte gegeben - bei Nacht seien keine Menschen in dem Gebäude. Die Polizei geht von einem Schaden in Millionenhöhe aus.

Auch am frühen Mittwochmorgen - etwa zwei Stunden nach Alarmierung der Feuerwehr - stand die Halle noch in Flammen. Auf Fotos ist zu sehen, wie eine dichte, von den Flammen erleuchtete Qualmwolke über dem Gelände aufsteigt. Einem Polizeisprecher zufolge ging das Löschwasser vor Ort zur Neige. Ein Sprecher der Feuerwehr sagte, es sei eine Leitung vom etwa einen Kilometer entfernten Neckar gelegt worden, die Wasserversorgung stehe. Die Brandursache war zunächst unklar. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: