Der Arbeiter wurde bei dem Unfall schwer am Bein verletzt. Foto: dpa

Ein 61 Jahre alter Baggerfahrer übersieht beim Rückwärtsfahren einen Kollegen und erfasst ihn mit der Raupenkette des Fahrzeugs.

Wendlingen - Eine schwere Beinverletzung hat ein Mann bei einem Arbeitsunfall am Dienstagmorgen in Wendlingen (Kreis Esslingen) erlitten. Wie die Polizei berichtet, war ein 61-Jähriger gegen 9 Uhr mit einem Kleinbagger rückwärts über ein Firmengelände in der Heinrich-Otto-Straße gefahren und hatte dabei einen 37-jährigen Kollegen übersehen, der hinter dem Bagger vorbei ging.

Der Fußgänger wurde von der Raupenkette am Bein erfasst und schwer verletzt. Er musste nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und stationär aufgenommen werden.

In die Ermittlungen des Sachbereichs Gewerbe und Umwelt wurde auch das Gewerbeaufsichtsamt eingeschaltet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: