Weltweit klagen Nutzer von WhatsApp, Facebook und Instagram über Störungen. Foto: picture alliance / dpa

Seit Mittwochnachmittag haben die Onlinedienste WhatsApp, Instagram und Facebook Probleme: Weltweit melden Nutzer Störungen.

Stuttgart - Seit Mittwochnachmittag klagen Nutzer von WhatsApp über Störungen beim Empfangen von Nachrichten. Auch Facebook und Instagram sind von Problemen betroffen: Nutzer können ihren Feed nicht mehr aktualisieren.

Laut dem Störungsportal allestörungen können auf WhatsApp seit etwa 15.50 Uhr keine Sprachnachrichten, Bilder und Videos empfangen werden. Vor allem Deutschland und die Benelux-Länder sind betroffen. Auch aus den USA, Russland und Mexiko werden Probleme gemeldet.

Der Grund für die Probleme ist derzeit noch unklar – der Mutterkonzert Facebook hat sich noch nicht geäußert.

Die letzten technischen Probleme bei WhatsApp und Co. hat es im April gegeben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: