Der Sprinter brannte völlig aus. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer/7aktuell.de | Kevin Lermer

Die Feuerwehr muss in Weinstadt gleich zwei Mal ausrücken. Zunächst brennt ein Baukran, dann ein Sprinter. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus.

Weinstadt - Gleich zwei Mal ist die Feuerwehr in Weinstadt-Beutelsbach (Rems-Murr-Kreis) am Sonntagmorgen alarmiert worden, weil ein Baukran und ein Sprinter gebrannt hatten. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus.

Wie die Polizei berichtet, musste die Feuerwehr gegen 4.30 Uhr zu einem Brand in der Kaiserstraße ausrücken. Dort brannte ein Kran. Während der Löscharbeiten wurde dann in der Florianstraße ein weiterer Brand gemeldet. Dort stand ein Mercedes Sprinter in Flammen. Eine Gefahr für das nahe stehende Gebäude habe nicht bestanden.

Aufgrund der räumlichen Nähe wird aktuell von Brandstiftung ausgegangen. Die weiteren kriminaltechnischen Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: