Weinstadt im Rems-Murr-Kreis Dieb geht mit Wohnungsschlüssel auf Beutetour

Von red/aks 

Dank einer aufmerksamen Zeugin kam die Polizei dem Dieb auf die Spur. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand
Dank einer aufmerksamen Zeugin kam die Polizei dem Dieb auf die Spur. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand

Ein Mann stiehlt mit einem Trick den Wohnungsschlüssel aus dem Auto eines Ehepaars. Mit Hilfe des Schlüssels verschafft er sich Zutritt zu der Wohnung und erbeutet Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro.

Weinstadt - Dank einer aufmerksamen Passantin hat die Polizei in Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) am Freitag einen Dieb dingfest gemacht. Der Mann wurde am Tag darauf einem Haftrichter vorgeführt.

Laut Polizei parkte ein älteres Ehepaar mit seinem Auto, am Freitagvormittag gegen 11 Uhr auf einem Parkplatz eines Discounters in der Großheppacher Straße. Sie wurde beim Aussteigen von einem Mann angesprochen und nach dem Weg gefragt. Anschließend gingen die beiden zum Einkaufen.

Vermutlich konnte ihr Auto mittels der Funkfernbedienung nicht geschlossen werden, da der zunächst unbekannte Mann wohl ein Störsender eingesetzt hatte. Während das Ehepaar einkaufte, wurde der 40-Jährige dabei beobachtet, wie er ins Auto stieg und dieses durchsuchte.

Wohnungsschlüssel aus Auto geklaut

Der Dieb lief danach mit dem im Auto aufgefundenen Hausschlüssel zur Wohnung des Ehepaars. Dort stahl er Schmuck, Bargeld und Markenprodukte im Wert von mehreren tausend Euro. Die wichtigen Hinweise der Passantin führten schließlich auf die Spur des einschlägig bei der Polizei bekannten Diebes.

Bei einer noch am Freitagnachmittag durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten wichtige Beweismittel und Diebesgut gefunden werden. Der 40-jährige Tatverdächtige wurde festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart kam der Dieb vor einen Haftrichter, der ihn in eine Justizvollzugsanstalt einwies.

Lesen Sie jetzt