Polizeibericht Foto: dpa

Beherzt überwältigt ein 41-Jähriger den Mann, der anschließend in eine Klinik gebracht wurde.

Weinstadt-Endersbach - Ein 41 Jahre alter Mann hat am Mittwochnachmittag beherzt eingegriffen, als ein psychisch kranker Mann in Weinstadt-Endersbach (Rems-Murr-Kreis) mit einer Bierflasche wahllos auf Passanten losgegangen sein soll.

Wie die Polizei mitteilte, soll der 64-Jährige zunächst einer Fahrradfahrerin die Flasche in den Nacken geschlagen haben. Dann schlug er den Flasche offenbar gegen einen Mast, bevor er mit dem Flaschenhals auf eine weitere Frau eingestochen haben soll. Als der 41-Jährige die Hilferufe der Frau hörte, eilte er hinzu, überwältigte den 64-Jährigen und hielt ihn fest, bis die Polizei eintraf. Die beiden Frauen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt.

Der psychisch kranke Mann wurde in eine Klinik eingewiesen. Auf ihn kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung zu.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: