Besucher kosten Weine in der Marbacher Stadthalle Foto: Kuhnle

Zum vierten Mal veranstaltet die Marbacher Zeitung die Wein-Lese-Tage auf der Schillerhöhe. Lesungen mit Promis, Literatur-Spaziergänge, Comedy – die Worte sind bei der beliebten Veranstaltung genauso wichtig wie die Weine, die die Winzer in der Stadthalle präsentieren.

Marbach
Literatur, Comedy, Kultur und Wein – mit einem umfangreichen Programm gehen die Wein-Lese-Tage der Marbacher Zeitung an diesem Wochenende in die vierte Auflage. Bei der Messe am 3. Februar, von 14 bis 20 Uhr, und am 4. Februar, 13 bis 18 Uhr, präsentieren Winzer ihre Weine und Produkte in der Stadthalle, die Marbacher Museen laden zu zahlreichen Führungen. Hinzu kommen Literatur-Lesungen, unter anderem von Starkoch Vincent Klink, der Sommelière Natalie Lumpp, dem StZ-Chefredakteur Joachim Dorfs, dem stellvertretenden StN-Chefredakteur Wolfgang Molitor und dem ehemaligen Promi-Wirt Bernd Heidelbauer. Literatur-Spaziergänge und Auftritte von Comedians und Sprachkünstlern runden die Veranstaltung ab. Alle Informationen zum Programm gibt es im Internet: www.wein-lese-tage.de.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: