Der Mann ist in Weil der Stadt in die S-Bahn eingestiegen (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Ein 42-Jähriger öffnet in einer S-Bahn seine Hose und zeigt einer Frau sein Geschlechtsteil. Diese reagiert prompt: Sie ruft die Polizei und verständigt den Lokführer.

Weil der Stadt - Ein 42-jähriger Mann hat am Dienstagvormittag sein Geschlechtsteil vor einer 51-jährigen Frau entblößt. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Mann in Weil der Stadt (Landkreis Böblingen) in eine S-Bahn der Linie 6 in Richtung Stuttgart gestiegen und hatte sich auf einen Sitzplatz gegenüber der Frau gesetzt. Gegen 11.30 Uhr soll der polizeibekannte Verdächtige, der 1,4 Promille Alkohol im Blut hatte, seine Hose geöffnet und sein Geschlechtsteil in die Hand genommen haben.

Die Frau alarmierte umgehend die Polizei und informierte den Lokführer über die Sprechtaste der S-Bahn. Dieser stoppte den Zug in Renningen, wo der Mann von einer Streife der Landespolizei vorläufig festgenommen wurde.

Die Bundespolizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts einer exhibitionistischen Handlung. Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0711/87 03 50 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: