Die Polizei überwältigte im Kreis Lörrach einen mit einem Messer bewaffneten Mann, dabei fiel auch ein Schuss. (Symbolfoto) Foto: dpa/Oliver Berg

Bei einem Polizeieinsatz in Weil am Rhein sind ein Tatverdächtiger und ein Polizist verletzt worden. Laut Polizeiangaben war bei der Überwältigung des Mannes ein Schuss abgefeuert worden.

Weil am Rhein - Ein Tatverdächtiger und ein Polizist sind bei einem Polizeieinsatz in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) verletzt worden. Zuvor sei es am Montagabend zu einer Auseinandersetzung in einer Gaststätte gekommen, teilte die Polizei mit. Alarmierte Einsatzkräfte überwältigten dort einen mit einem Messer bewaffneten Mann.

„Hierbei kam es auch zum Schusswaffengebrauch“, hieß es weiter. Der Tatverdächtige und der Polizist erlitten dabei Verletzungen. Lebensgefahr bestand demnach nicht. Nähere Angaben zum Tathergang und zu den beteiligten Personen machte die Polizei zunächst nicht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: