Szene aus der zweiten Staffel von „Das Boot“ Foto: Sky Deutschland//Stephan Rabold

Die Premiere der zweiten Staffel der Serie „Das Boot“ wird wegen der Coronavirus-Krise ins Netz verlagert – der Bezahlsender Sky macht die erste der neuen Episoden zugleich für jeden kostenlos zugänglich.

Unterföhring - Die Premiere der zweiten Staffel der Serie „Das Boot“ wird wegen der Coronavirus-Krise ins Netz verlagert - der Bezahlsender Sky macht die erste der neuen Episoden zugleich für jeden kostenlos zugänglich. Die Online-Premiere der Folge werde am Dienstag (21. April, ab 20 Uhr) auf der Homepage übertragen. Einige Serienstars seien live zugeschaltet, wie der Sender in Unterföhring bei München am Mittwoch mitteilte.

Ausgezeichnete erste Staffel

Die acht neuen Episoden sind danach ab dem 24. April bei dem Bezahlsender in Doppelfolgen und auch als komplette Staffel verfügbar. In der Serie geht es um eine deutsche U-Boot-Besatzung während des Zweiten Weltkriegs.

Die erste Staffel startete im Herbst 2018 bei Sky und erhielt mehrere Auszeichnungen. Anfang Januar 2020 strahlte sie auch das ZDF aus. Sie ist angelehnt an die Bücher von Lothar-Günther Buchheim. Der Stoff wurde bereits in den 1980er Jahren verfilmt. Wolfgang Petersens Kinofilm war zum Welterfolg geworden.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: