Serdar Tasci ist der neue Kapitän des VfB Stuttgart. Foto: Pressefoto Baumann

Serdar Tasci ist neuer Kapitän des VfB Stuttgart. Matthieu Delpierre wollte die Binde nicht mehr.

Belek/Türkei - Serdar Tasci ist neuer Kapitän des VfB Stuttgart. Das gab Trainer Bruno Labbadia am Donnerstag nach dem 4:0-Testspielsieg des Fußball-Bundesligisten gegen Packtakor Taschkent im türkischen Belek bekannt. Tascis Vorgänger Matthieu Delpierre hatte den Coach zuvor in einem Gespräch darum gebeten, das Amt niederlegen zu dürfen. „Er war lange verletzt und will sich jetzt extrem auf sich konzentrieren. Das ist schade, aber das muss ich akzeptieren“, erklärte Labbadia.

Dem während des am Freitag endenden Trainingslagers in der Türkei neu gewählten Mannschaftsrat gehört Delpierre allerdings weiterhin an. Neben dem Franzosen, dem neuen Spielführer Tasci und dessen Stellvertreter Christian Gentner wählten die VfB-Profis auch Martin Harnik und Georg Niedermeier in dieses Gremium. Nationalspieler Cacau ist dagegen nicht mehr Mitglied des Mannschaftsrats.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: