Gastronom Michael Wilhelmer und seine Frau Daniela nehmen PR-Mann Oliver Burghart und Model Mia Gray in ihre Mitte. Das Power-Paar hat am Sonntag 300 Gäste in die Schwabenwelt zur "Wasenpirsch"-Premiere geladen. Foto: Sascha Feuster

Am ersten Volksfestsonntag sind Promis bei Gastronom Wilhelmer auf  "Wasenpirsch" gegangen.

Stuttgart - Premiere beim 166. Cannstatter Volksfest: In Wilhelmer's Schwabenwelt haben es sich rund 300 geladene Gäste aus Sport, Wirtschaft, Medien und Mode gut gehen lassen.

Am ersten Wasensonntag sind die Promis auf die "Wasenpirsch" gegangen. Einen Hirsch haben sie dabei zwar nicht erlegt, aber den Champagner fließen lassen und sich das Beste vom Rind, Schwein und Göckele gespickt mit Grillgemüse schmecken lassen. Die Schmankerl wurden auf ein Meter langen Spießen serviert und vor den Augen der Gäste flambiert.

Zur Sause stöckelten und flanierten die Gäste in Feierlaune stilgerecht über den roten Teppich ins Schwabenwelt-Zelt. Der Dresscode lautete Tracht und alle hielten sich daran. Dirndl-Designerin Anja Nina Württemberger hat es gefallen. Bei der Modenschau ihres Labels Anina W  eigens zur "Wasenpirsch" haben sich Gäste wie Playmate und Model Mia Gray sicher die ein oder andere Inspiration fürs nächste Hingucker-Outfit geholt.

Vor allem für die männlichen Gäste wie Manager Willi Weber oder den Olympiasieger im Degenfechten Alexander Pusch gab es bei der Premierenparty von Gastronom Michael Wilhelmer einiges fürs Auge. Neben den Trachten-Models ließ ein ausgestellter Maserati GranCabrio Sport die Männerherzen höher schlagen.

Die Damen genossen den Ausblick von der Empore und die frische Luft auf dem Balkon sowie die kreisenden Hüften von Sänger Trevor Jackson.

Bilder von der Mega-Fete gibt es bei uns zu sehen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: