Die Gewerkschaft Verdi hat Busfahrer für diesen Freitag – wie bereits vor zehn Tagen – zum Streik aufgerufen. Foto: Gottfried Stoppel/Archiv

Achtung: In und um Waiblingen treten am Freitag die Mitarbeiter von Busunternehmen in einen ganztägigen Streik. Einige Linien werden daher voraussichtlich nicht verkehren.

Waiblingen - Wer in und um Waiblingen mit dem Bus unterwegs ist, muss am Freitag, 15. Februar, mit Problemen rechnen: Die Unternehmen Omnibus-Verkehr Ruoff sowie Fischle & Schlienz am Standort Waiblingen werden an diesem Tag ganztägig bestreikt. Von Betriebsbeginn bis Betriebsende werden daher voraussichtlich keine Busse fahren. Betroffen sind laut der Gewerkschaft Verdi die Linien 205, 207, 208, 209, 210, 216, 218 und der Nachtbus N31 in der Nacht von Freitag auf Samstag. Zudem werden folgende Linien wohl nicht verkehren: Linie 201 zwischen Waiblingen und Bittenfeld, Bus 202 Waiblingen-Endersbach-Strümpfelbach, die Linie 204 zwischen Waiblingen und Beinstein, Linie 206 Waiblingen-Endersbach-Schnait, Linie 213 zwischen Waiblingen und Hegnach und der Einkaufshüpfer Endersbach-Beutelsbach (Linie 222).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: