Foto: Shutterstock

Maggikraut. Die Blätter werden frisch zum Würzen von Suppen, Eierspeisen und Salaten verwendet.

Maggikraut. Die Blätter werden frisch zum Würzen von Suppen, Eierspeisen und Salaten verwendet. Die Samen kommen beim Würzen von Eintöpfen und Fleischgerichten zum Einsatz. Der Geschmack ähnelt dem von Sellerie und Suppengrün und erinnert an die altbekannte Maggi-Gewürzmischung. Getrocknet ist er in der Gewürzabteilung zu finden, frisch gibt’s ihn auf dem Wochenmarkt.

Dieser Artikel wurde uns freundlicherweise von Lindemanns Bibliothek und Sören Anders zur Verfügung gestellt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: