Ein Einbrecher in Waiblingen ist schnell gefasst worden. Foto: Weingand

Elektronikgeräte, Lottoscheine und weitere Unterlagen hat ein Einbrecher in einem Wohnhaus in Waiblingen gestohlen und ist kurz drauf festgenommen worden.

Waiblingen - Einen schnellen Erfolg ihrer Ermittlungen hat die Polizei Waiblingen am Donnerstag für sich verbucht. Gegen 15.30 Uhr nahmen Beamte einen mutmaßlichen Einbrecher im Bereich des Berufsbildungswerkes fest. Dieser war zwei Stunden zuvor in ein Wohnhaus in der Schmidener Straße eingedrungen und hatte dort mehrere Elektronikgeräte, Lottoscheine und weitere Unterlagen entwendet.

Flucht mit gestohlenem Fahrrad

Anschließend flüchtete er auf einem Fahrrad, das er am Zaun eines Nachbargrundstückes fand. Der 31-jährige Libanese wurde am Freitag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Der Tatverdächtige wurde laut dem Bericht der Polizei daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: