Das sind die 16 Anwärterinnen auf den Titel „Miss Germany 2019“. Foto: dpa

Auf der spanischen Insel Fuerteventura haben sich 16 Kandidatinnen auf die bevorstehende „Miss Germany“-Wahl vorbereitet. Wir zeigen die Fotos aus dem Trainingscamp.

Rust / Stuttgart - Das Trainingscamp auf auf der spanischen Insel Fuerteventura ist geschafft. Jetzt geht die Vorbereitungsphase für die diesjährigen „Miss Germany“-Kandidatinnen in den Endspurt. Am Samstag (23. Februar/20.15 Uhr) wird im Europa-Park in Rust die neue Miss Germany ihre Krone entgegennehmen. Am Montag teilten die Veranstalter mit, dass für die verbleibende Zeit ein tägliches Catwalk-Training auf dem Programm stehe.

Auf Fuerteventura bekamen die Kandidatinnen laut Wettbewerbssprecher Max Klemmer „den letzten Schliff verpasst, um nicht nur optisch fit für das große Finale zu sein“. Die Schönheitsköniginnen wurden bei einem Knigge-Kurs, einem Medientraining, Foto-Shootings sowie Laufsteg- und Social-Media-Trainings auf die Wahl vorbereitet.

In diesem Jahr treten 16 Frauen im Alter von 19 bis 28 Jahren bei dem Schönheitswettbewerb an. Jede Teilnehmerin vertritt ein Bundesland. Für Baden Württemberg tritt die Stuttgarter Polizistin Nadine Berneis an. „Miss Germany“ ist den Veranstaltern zufolge der älteste Schönheitswettbewerb in Deutschland, es gibt ihn seit 1927. Gewählt wird die Schönheitskönigin für ein Jahr.

In unserer Bildergalerie gewinnen Sie einen Eindruck von der Trainingswoche auf Fuerteventura.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: