Das pinkfarbene Mobil ist die ganze Woche in und um Stuttgart unterwegs. Foto: MG RTL D/Constantin Ent.

Für die Vox-Sendung „Shopping Queen“ sucht der deutsche Designer erneut die Frau, die am schnellsten das beste Outfit zu einem vorgegebenen Motto aussucht. Gedreht wird in der Stuttgarter Innenstadt.

Stuttgart - Seit Montag sollten Modeliebhaber wieder die Augen offen halten, denn das pinkfarbene Shopping-Mobil der Vox-Sendung „Shopping Queen“ ist in der Stadt. Der auffällige Bus bringt die Teilnehmerinnen der Show von ihrem Zuhause in die Innenstadt.

Dort haben die fünf Kandidatinnen aus dem Raum Stuttgart vier Stunden Zeit, ein zum Wochenmotto passendes Outfit für maximal 500 Euro einzukaufen. Danach werden sie von ihrer Konkurrenz und von Designer Guido Maria Kretschmer bewertet. Die Teilnehmerin mit den meisten Punkten gewinnt.

Die perfekte Sonnenbrille muss her

In der Stuttgarter Woche lautet das Motto „Hello Sunshine – genieße den Sommer mit deiner neuen Designersonnenbrille“. Die Kandidatinnen aus Stuttgart, Korntal-Münchingen, Fellbach, Wolfschlugen und Winnenden sollen den perfekten Look rund um eine teure Sonnenbrille kreieren.

Wer das passende Designerstück erstehen will, kann bei dem üblichen Budget ganz schön ins Schwitzen kommen. Deshalb haben die Kandidatinnen die Chance, für 200 Euro mehr, also insgesamt 700 Euro einzukaufen. Doch der Preis ist hoch: Wer mehr Geld möchte, muss auf eine Stunde der kostbaren Shoppingzeit verzichten.

Der Bus wird von Montag bis Donnerstag in der Stuttgarter Innenstadt unterwegs sein. Wann die Sendung im Fernsehen ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: