Achin Bonenschäfer berichtet über die Geschichte der Cannstatter Mühlen. Foto: Archiv

„Die Geschichte der Cannstatter Mühlen“ lautet der Titel der Veranstaltung am Samstag, 31. Oktober, in der Stadtteilbibliothek Bad Cannstatt. Achim Bonenschäfer stellt seine neuesten Forschungsergebnisse zur Cannstatter Mühlengeschichte vor.

Bad Cannstatt - Einen Einblick in die Historie des Bezirks gibt es am Samstag, 31. Oktober, in der Stadtteilbibliothek an der Überkinger Straße 15. Unter dem Titel „Die Geschichte der Cannstatter Mühlen“ stellt Achim Bonenschäfer seine neuesten Forschungsergebnisse zur Cannstatter und Berger Mühlengeschichte vor, darunter die Cannstatter Neckarmühle und die Gipsmühlen. Los geht es um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.