Foto: Netzwerk

Zutatenliste und Anleitung: Kochen Sie das Rezept nach!

Soja-Limetten-Kaltschale

75 ml frisch gepresster Limonensaft | 75 g Zucker | 2 Stiele Zitronengras | 5 Limonenblätter | 1/2 frischer Ingwer | 20 g kandierte Ingwernüsse | 50 ml weißer Balsamico Essig | 40 g Ketjap Manis | 3 g Dayong | 10 g Masala | 40 ml Sojasoße | 125 ml Moloko oder Ginger Ale | 50 ml Olivenöl | 50 ml Traubenkernöl

Limonensaft mit Zucker, klein geschnittenem Zitronengras und Limonenblättern aufkochen. 10 Minuten ziehen lassen und durch ein Sieb passieren. Beide Ingwer in grobe Stücke schneiden und zusammen mit dem Essig, Ketjap Manis, Dayong, Masala, Sojasoße, Moloko und dem vorher hergestellten Limonensirup fein pürieren. Beide Öle einmixen. Alles durch ein Sieb passieren und kalt stellen. Später so kalt wie möglich servieren.

Thunfischtartar

200 g Thunfisch (Sushi-Qualität) | Abrieb von einer Limone | Zitronenöl | Fleur de Sel | Pfeffer

Thunfisch mit einer Gabel in feine Stücke reißen und mit dem Abrieb der Limone, Zitronenöl, Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken.

Wasabi-Schaum

1 g Sojalecithin (aus der Apotheke) | 50 ml Wasser | Wasabi | etwas Limonensaft | Salz | Pfeffer

Sojalecithin ins Wasser geben und mit Wasabi, einem Schuss Limonensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Durch das Soja­lecithin lässt sich die Flüssigkeit mit einem Zauberstab zu einem luftigen Schaum aufschlagen.

Fertigstellung

Kresse

Thunfischtartar in ein Glas füllen und mit der Soja-Limetten-Kaltschale aufgießen. Mit Wasabi-Schaum und ein wenig Kresse garnieren.

Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise von der Verlagsedition netzwerk zur Verfügung gestellt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: