Foto: Netzwerk

Zutatenliste und Anleitung: Kochen Sie das Rezept nach!

Frisch gebeizter Lachs mit Honig­gurken und Meerrettich-Toast

1 TL Korianderkörner | 1 TL Wacholderbeeren | 1 TL schwarzer oder bunter Pfeffer | 1 TL Piment | 4 Lorbeerblätter | 4 Nelken | 1 Sternanis | 1 Zitrone | 2 Stängel Dill | 4 TL grobes Meersalz | 4 TL Zucker | 100 g Lachsfilet | 10 Honiggurken-Stücke | Sahnemeerrettich | 3 Scheiben Toast

Gewürze grob zerstoßen. Zitrone mit einem Sparschäler schälen. Zunächst wird nur die Schale verwendet. Der Zitronensaft wird später zum Marinieren der Kartoffeln und Radieschen benötigt.

Vom Dill 10 kleine Sträußchen als Garnitur zur Seite legen. Restlichen Dill in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Gewürze mit Zitronenschale, Dill, Salz und Zucker zur Beize vermengen. Lachs in 10 Würfel schneiden, in der Beize einlegen und ca. 2–5 Stunden darin ziehen lassen. Danach die Beize entfernen, die Lachswürfel kurz abwaschen und trocken tupfen.

Aus dem Toast mit einem Ausstecher 10 Scheiben ausstechen und in etwas Olivenöl goldbraun ausbacken. Die Brotabschnitte beiseite legen, sie werden später für die Fleischküchle benötigt.

Zum Anrichten die Toastscheiben mit etwas Sahnemeerrettich bestreichen. Jeweils einen Lachswürfel, eine Toastscheibe und ein Honiggurken-Stück auf einen kleinen Spieß stecken und mit den Dillsträußchen garnieren.

Tomate Mozarella

10 Kirschtomaten | 10 Mini Mozarella | 5 schwarze Oliven | 10 Basilikumblätter

Kirschtomaten und Oliven halbieren. Jeweils zwei halbe Kirsch­tomaten, eine Mini Mozarella-Kugel, eine halbe Olive und ein Basilikumblatt auf einen kleinen Spieß stecken und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl marinieren.

Speckpflaumen

10 Dörrpflaumen | 5 Scheiben Speck

Die Speckscheiben der Länge nach halbieren. Jede Pflaume in eine ­halbe Speckscheibe einrollen, mit einem kleinen Spieß fixieren und in Öl schwimmend knusprig ausbacken.

Mini-Fleischküchle mit Kartoffeln und Radieschen

1 Knoblauchzehe | 1/2 Chilischote | 1/2 Zwiebel | 100 g gemischtes Hackfleisch | 1 Ei | 2 Kartoffeln | 3 Radieschen

Die vorher zur Seite gestellten Brotabschnitte in grobe Stücke schneiden. Knoblauchzehe und Zwiebel schälen. Chilischote von den Kernen befreien. Zwiebel, Knoblauch und Chili in feine Würfel schneiden und mit Hackfleisch, Ei und Brotstücken vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse 10 Kugeln formen und in einer Pfanne rundherum anbraten.

Die Kartoffeln kochen, schälen, in 10 Scheiben schneiden und mit einem Ausstecher rund ausstechen.

Die Radieschen vierteln. Kartoffelscheiben und Radieschenecken mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl marinieren.

Je ein Fleischküchle, eine Kartoffelscheibe und ein Radieschen­eck auf einen kleinen Spieß stecken.

Schwarzwälder Schinken mit Melone

1/4 Honigmelone | 10 Scheiben Schwarzwälder Schinken

Melone schälen und in 10 Würfel schneiden. Je eine Scheibe Schinken und einen Melonenwürfel auf einen kleinen Spieß stecken.

Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise von der Verlagsedition netzwerk zur Verfügung gestellt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: