Ein Unbekannter hat am Mittwoch eine Frau beleidigt und verfolgt. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/Uladzimir Gudvin

Eine 30-Jährige ist in Stuttgart-Wangen unterwegs, als sie von einem Unbekannten beleidigt und bedrängt wird. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Stuttgart-Wangen - Ein Unbekannter hat am Mittwoch eine 30 Jahre alte Frau in Stuttgart-Wangen beleidigt, mit offenem Hosenladen verfolgt und mehrmals versucht, sie zu umarmen. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten mitteilen, befand sich die Frau gegen 15.30 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle Wasenstraße, als sie von dem Unbekannten zunächst beleidigt wurde. Die 30-Jährige reagierte nicht darauf und ging weiter. Doch der Mann verfolgte sie mit offenem Hosenladen und versuchte sie mehrfach zu umarmen. Erst als die 30-Jährige in der Laupheimer Straße zwei weitere Frauen auf den Mann aufmerksam machte und eine der beiden die Polizei verständigte, flüchtete der Mann.

Das Opfer beschreibt den Täter wie folgt: Etwa 1,90 Meter groß und circa 35 Jahre alt. Er hatte dunkelbraune Haare, ein osteuropäisches Erscheinungsbild sowie einen russischen Akzent. Bekleidet war der Täter mit einer braunen Jacke und einer dunklen Hose. Außerdem hatte er eine Umhängetasche mit einem karierten Muster dabei. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: