Die Polizei sucht nach dem Vorfall Zeugen. Foto: dpa/Friso Gentsch

Im Bereich des Max-Eyth-Sees steht ein Mann auf einer Wiese, der seine Hose heruntergelassen hat. Mehrere Frauen sehen den Unbekannten und melden es der Polizei, die nun nach weiteren Zeugen sucht.

Stuttgart - Ein Unbekannter soll am Donnerstagnachmittag im Bereich des Max-Eyth-Sees in Stuttgart-Hofen mehrere Frauen sexuell belästigt haben. Nach Angaben der Polizei sprach eine noch unbekannte Frau gegen 15 Uhr eine 58-jährige Joggerin und deren 17 Jahre alte Tochter an und machte sie auf einen Mann aufmerksam, der auf einer Wiese stand und seine Hose halb heruntergelassen hatte. Laut Polizei soll der Mann onaniert haben.

Er soll etwa 30 Jahre alt sein und hatte ein südländisches Erscheinungsbild. Er war der Personenbeschreibung nach etwa 1,75 Meter groß, korpulent und hatte schwarzes Haar. Der Tatverdächtige soll mit einer schwarzen Jacke und einer hellen Hose bekleidet gewesen sein. Zeugen, insbesondere die Frau, die die beiden Joggerinnen ansprach, sollen sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/89905778 melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: