Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Ein 48-Jähriger stößt offenbar beim Ausparken im Stuttgarter Süden mit einem Mädchen auf Inlinern zusammen. Als sich der Fahrer bei dem Kind nach dem Wohlbefinden erkundigen will, fährt dieses davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Süd - Die Polizei sucht ein etwa zwölf Jahre altes Mädchen, das am Freitagnachmittag in einen Verkehrsunfall in der Dornhaldenstraße in Stuttgart-Süd verwickelt gewesen sein soll.

Wie die Beamten berichten, parkte ein 48-Jähriger mit seinem Peugeot gegen 15.10 Uhr aus, als er wohl mit dem Mädchen, das sich auf Inline-Skates hinter dem Wagen befand, zusammenstieß. Der Fahrer stieg aus und wollte sich nach dem Wohlbefinden des Mädchens erkunden, doch das Kind fuhr in Richtung Karl-Kloß-Straße davon. Der Mann meldete daraufhin den Vorfall der Polizei.

Bei dem Kind soll es sich um ein circa zwölf Jahre altes und rund 1,20 Meter großes Mädchen gehandelt haben. Außerdem trug es einen Helm. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-3300 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: