Die Polizei fahndet nach dem mutmaßlichen Exhibitionisten. Foto: dpa/Roland Weihrauch

Ein Unbekannter sitzt auf den Treppenstufen der Kronenstaffel in Stuttgart-Mitte und onaniert beim Telefonieren. Als ihn eine Frau darauf anspricht und ein weiterer Passant auftaucht, ergreift er die Flucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Mitte - Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der sich am Dienstagnachmittag auf den Treppen zwischen der Kronenstraße und der Panoramastraße in der Stuttgarter Innenstadt während des Telefonierens selbst befriedigt haben soll.

Wie die Beamten melden, ging eine 38-Jährige gegen 16.30 Uhr die Kronenstaffel hinauf, als sie im oberen Drittel der Staffel auf den Mann traf, der auf den Treppenstufen saß. Dabei hatte der Unbekannte seine Hose geöffnet und onanierte offenbar beim Telefonieren. Die Frau forderte den Exhibitionisten auf, damit aufzuhören, dies ignorierte er allerdings. Erst als sich ein weiterer Passant näherte, flüchtete der Mann in Richtung Panoramastraße.

Die 38-Jährige beschreibt den Unbekannten wie folgt: Etwa 45 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß. Er soll eine Glatze, helle Haut und eine normale Statur gehabt haben. Zur Tatzeit trug er eine beige kurze Hose, ein schwarzes Muskelshirt, eine dunkle Basecap und eine schwarze Sonnenbrille. Er hatte einen schwarzen Rucksack dabei und sprach laut der Frau vermutlich eine osteuropäische Sprache. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: