Rettungskräfte kümmerten sich um die acht Leichtverletzten. (Symbolbild) Foto: dpa/Andreas Gebert

Mehrere Person klagen über Atemwegsreizungen, nachdem sie einen Aufzug in Stuttgart-Mitte benutzt hatten. Die Polizei geht davon aus, dass ein Unbekannter Reizgas versprüht hat und sucht Zeugen.

Stuttgart-Mitte - Ein bislang Unbekannter soll am Dienstagnachmittag im Aufzug eines Gebäudes in der Büchsenstraße in der Stuttgarter Innenstadt Reizgas versprüht und damit acht Personen leicht verletzt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, hatten die acht Personen den Aufzug benutzt und klagten gegen 14.20 Uhr über Atemwegsreizungen. Die Feuerwehr wurde umgehend alarmiert und führte Messungen durch. Die Einsatzkräfte konnten allerdings nichts mehr feststellen.

Rettungskräfte kümmerten sich vor Ort um die acht Leichtverletzten. Nun bittet die Polizei Zeugen, die Verdächtiges in diesem Bereich bemerkt haben, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-3100 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: