Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Pleul

An einem Bahnsteig in Stuttgart entblößt sich am Sonntag ein unbekannter Mann – und berührt sich zudem unsittlich. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Stuttgart - Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Sonntag an der Stadtbahnhaltestelle Charlottenplatz in Stuttgart entblößt und dabei offenbar unsittlich berührt.

Nach Angaben der Polizei war ein 28-jähriger Fahrgast gegen 8.15 Uhr in der U12 in Richtung Remseck unterwegs. Als die Bahn an der Haltstelle Charlottenplatz anhielt, bemerkte der 28-Jährige einen Mann am Bahnsteig, der sich offenbar an seinem entblößten Glied berührte.

Der Fahrgast alarmierte die Polizei, eine Fahndung verlief allerdings ohne Erfolg. Der unbekannte Mann soll etwa 45 bis 50 Jahre alt sein und einen breiten Körperbau haben. Er trug eine graue Jogginghose und eine dunkelgrüne Jacke. Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 0711/8990-5778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: