Polizisten konnten die beiden Tatverdächtigen in einer Gaststätte am Leonhardsplatz festnehmen. (Symbolbild) Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Ein 30-Jähriger will in der Nacht zum Freitag in Stuttgart-Mitte Geld abheben, als ihn zwei 24 und 26 Jahre alte Frauen berauben. Doch weit kommen die beiden nicht.

Stuttgart-Mitte - Zwei Frauen im Alter von 24 und 26 Jahren sollen in der Nacht zum Freitag einen 30-Jährigen an einem Geldautomaten in Stuttgart-Mitte beraubt haben.

Wie die Polizei berichtet, wollte der 30-Jährige gegen 2.10 Uhr mehrere Hundert Euro an einem Geldautomaten in der Leonhardstraße abheben. Als das Geld im Ausgabefach des Automaten erschien, stießt einer der Tatverdächtigen den Mann plötzlich zur Seite, während die andere das Geld aus dem Fach nahm.

Daraufhin flüchteten die beiden Verdächtigen in eine Gaststätte am Leonhardsplatz. Dort konnten alarmierte Polizeibeamte die beiden Frauen festnehmen, ehe sie nach der Anzeigenaufnahme wieder auf freien Fuß gesetzt wurden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: