Passanten beobachteten den Mann in der Karlsruher Innenstadt. Foto: picture alliance / dpa/Patrick Pleul

Passanten beobachten in der Karlsruher Innenstadt, wie ein Mann versucht, ein Luftgewehr zu verkaufen. Sie rufen die Polizei – die Beamten nehmen den 56-Jährigen vorläufig fest.

Karlsruhe - Ein 56 Jahre alter Mann hat in der Karlsruher Innenstadt versucht, ein Luftgewehr zu verkaufen. Passanten beobachteten den Mann am Samstagmittag nach eigenen Angaben dabei, wie er einer Menschengruppe ein Gewehr zeigte und sie verständigten die Polizei, wie diese am Montag mitteilte.

Im Zuge einer Fahndung trafen die Beamten den Mann später an - mit einer Plastiktüte in der Hand, aus der das Gewehr herausragte. Der 56-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Weil er den erforderlichen kleinen Waffenschein nicht hatte, wurde sein Luftdruckgewehr beschlagnahmt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: