Die Polizei sucht Hinweise auf einen Hundehalter. Foto: dpa/Paul Zinken

Auf einem Feldweg zwischen Höpfigheim und Großbottwar hat ein Hund einem 52-Jährigen am Mittwoch in den Oberschenkel gebissen und dabei leicht verletzt. Jetzt sucht die Polizei den Halter des Vierbeiners.

Den Besitzer eines großen schwarzen Hundes sucht die Polizei nach einer Beißattacke am Mittwochabend auf einem Feldweg zwischen Großbottwar und Höpfigheim. Ein 52-Jähriger war mit einem Begleiter dort zu Fuß unterwegs und begegnete dem bislang unbekannten Mann, der den Hund an einer Leine führte. Beim Vorbeigehen biss der Vierbeiner den 52-Jährigen in den Oberschenkel und verletzte ihn leicht. Die Beteiligten unterhielten sich kurz und der Unbekannte hinterließ seine Telefonnummer, die aber, wie sich später herausstelle, nicht vergeben ist. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeihundeführerstaffel des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Telefon 0 71 41 / 1 89, entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: