Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Lino Mirgeler

Ein 29-Jähriger befindet sich am Samstagabend mit zwei Begleitern in Degerloch auf einem Parkplatz, als er plötzlich von einem Unbekannten beleidigt und attackiert wird. Kurze Zeit später mischt auch ein zweiter Unbekannter mit. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 29 Jahre alter Mann ist am Samstagabend von zwei Unbekannten in Stuttgart-Degerloch beleidigt und attackiert worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten mitteilen, stand der 29-Jährige mit zwei Begleitern gegen 22.45 Uhr auf einem Parkplatz am Guts-Muths-Weg, als ein Unbekannter auf sie zukam. Er soll die drei beleidigt und auf den 29-Jährigen eingeschlagen haben. Ein weiterer Unbekannter ging dazwischen und trennte die Beiden zunächst. Als der 29-Jährige allerdings den Notruf wählen wollte, soll der zweite Unbekannte ihn geohrfeigt haben. Anschließend flüchteten die Tatverdächtigen in Richtung Kesslerweg. Alarmierte Polizeibeamte fahndeten ohne Erfolg nach den Tatverdächtigen.

Der Geschädigte beschreibt die mutmaßlichen Täter wie folgt: Der erste Unbekannte ist männlich, circa 1,80 Meter groß und etwa 25 Jahre alt. Er hat dunkle, kurze und lockige Haare, einen Dreitagebart und hat eine schlanke, sportliche Figur. Zum Tatzeitpunkt trug er ein weißes T-Shirt und eine Halskette, sowie eine Umhängetasche. Sein mutmaßlicher Komplize hat eine dunkle Hautfarbe ist etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und circa 25 Jahre alt. Er hat eine schlanke, sportliche Figur und trägt einen Vollbart. Außerdem trug er einen schwarzen Hut. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 an die Kriminalpolizei zu wenden.