Die Öltanks wurden in Bissingen illegal entsorgt. Foto: Polizei

In Bissingen haben Unbekannte mehrere zerlegte Öltanks oberhalb des Häckselplatzes am Waldrand entsorgt. Die Polizei sucht Zeugen.

Bietigheim-Bissingen - Bislang unbekannter Täter haben in den vergangenen Tagen in der Kelterstraße in Bissingen (Kreis Ludwigsburg) mehrere zerlegte, ungereinigte Öltanks entsorgt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, haben die Täter im Zeitraum zwischen Mittwoch, 17 Uhr, und Donnerstag, 9.45 Uhr, die Tanks am Waldrand oberhalb der Einfahrt zum Häckselplatz abgelegt. Dabei handelt es sich vermutlich um vier Öltanks mit einem Fassungsvermögen von jeweils 2000 Litern und zwei Öltanks mit 1000 beziehungsweise 750 Litern.

Der Arbeitsbereich Gewerbe und Umwelt des Polizeipräsidiums Ludwigsburg hat die Ermittlungen wegen unerlaubten Umgangs mit Abfällen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 07142/405-0 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: