Der Mann erlitt bei der Attacke leichte Verletzungen (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Ein 41-Jähriger wird in Bietigheim-Bissingen von mehreren Männern attackiert. Anschließend muss er mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht zu dem Vorfall Zeugen.

Bietigheim-Bissingen - Mehrere Personen sind am Mittwochnachmittag in Bietigheim-Bissingen (Landkreis Ludwigsburg) auf einen 41-jährigen Mann losgegangen. Nach Polizeiangaben saß der Mann zusammen mit einem 64-Jährigen gegen 17.35 Uhr auf einer Parkbank im Bereich Japangarten/Hexenwegle, als er die vier- bis fünfköpfige Personengruppe ansprach, da diese dort mutmaßlich ein Video drehten.

Plötzlich kam einer der Männer auf den 41-Jährigen zu und schlug auf ihn ein. Daraufhin sollen weitere Personen aus der Gruppe hinzugekommen sein und ebenfalls auf den bereits auf dem Boden liegenden Mann eingeschlagen haben. Anschließend flüchteten die mutmaßlichen Täter.

Das Opfer erlitt bei der Attacke leichte Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt wurden. Die Fahndung nach den Tätern blieb derweil erfolglos. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei unter der Telefonnummer 07142 405-0 zu wenden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: