Die Polizei sucht nach dem Vorfall in Bad Cannstatt Zeugen. Foto: dpa/Silas Stein

Zwei Autofahrer geraten am Mittwochvormittag an einer Ampel in Bad Cannstatt aneinander. Nach dem Vorfall sucht die Polizei nun Zeugen.

Stuttgart - An einer Kreuzung in Bad Cannstatt sind am Mittwochvormittag zwei Autofahrer aneinandergeraten. Nach Polizeiangaben war ein vorausgegangenes Fahrmanöver gegen 11.30 Uhr auf der Mercedesstraße der Auslöser. Involviert waren ein 28-jähriger Jeep-Fahrer und ein 58 Jahre alter Mercedes-Fahrer.

An einer roten Ampel an der Schönestraße, Höhe Badstraße, standen die beiden Autofahrer dann nebeneinander. Der 58-Jährige nutzte die Gelegenheit und sprach den jüngeren Autofahrer auf sein Verhalten an. In der Folge entbrannte ein Streit, in dessen Verlauf der Jeep-Fahrer den Mercedes-Fahrer offenbar kurzzeitig am Weiterfahren hinderte.

Zeugen des Streits werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/89904100 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: