Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild) Foto: dpa/Carsten Rehder

Ein Mann verhält sich in Sulzbach-Laufen aggressiv und bedroht Menschen. Als die Polizei sein Haus durchsucht, finden sie eine Machete.

Sulzbach-Laufen - Ein 40-Jähriger mit einer Machete hat im Landkreis Schwäbisch Hall eine große Suchaktion der Polizei ausgelöst. Der Mann hatte sich aggressiv verhalten und Menschen in Sulzbach-Laufen bedroht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Anschließend sei er in einem Auto weggefahren.

Der Mann konnte am Mittwoch zunächst trotz des Einsatzes mehrerer Streifenwagen und eines Hubschraubers nicht gefunden werden. Nach einem Hinweis wurde der 40-Jährige in einem Haus festgenommen. Bei der Hausdurchsuchung fand die Polizei nach eigenen Angaben auch eine Machete. Nun laufen die Ermittlungen zu den Hintergründen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: