In Stuttgart-Nord und Feuerbach trieben Vandalen ihr Unwesen. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/Syda Productions

Bislang unbekannte Vandalen haben in der vergangenen Woche gleich mehrere Schulen in Stuttgart-Nord und Feuerbach heimgesucht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Stuttgart-Nord/-Feuerbach - Im Laufe der vergangenen Woche haben Unbekannte an vier Schulen in Stuttgart-Nord beziehungsweise Feuerbach Sachbeschädigungen begangen. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, warfen die Täter im Zeitraum zwischen Montagnachmittag, 23. Dezember, und Freitagvormittag, 27. Dezember, im Stuttgarter Norden an der Sporthalle einer Schule in der Heilbronner Straße und einer Schule in der Friedhofstraße die Scheiben von Glastüren mit Steinen ein. An einer weiteren Schule in der Heilbronner Straße traten sie einen Zaun um. Der Gesamtschaden beträgt circa 3000 Euro.

Im selben Zeitraum wurden im Stadtbezirk Feuerbach etliche Fensterscheiben einer Schule in der Wiener Straße ebenfalls mit Steinen beschädigt. Hier beläuft sich der Schaden auf circa 2000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, sich im Fall des Vandalismus in Stuttgart-Nord unter der Rufnummer 0711/8990-3200 sowie im Fall der Beschädigungen in Feuerbach unter der Telefonnummer 0711/8990-3800 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: