Selena Gomez wollte auch alleine Mutter werden. Foto: IMAGO/Starface

Selena Gomez ist seit Dezember 2023 offiziell mit Benny Blanco zusammen. Mit dem Musikproduzenten ist die Sängerin endlich wieder richtig glücklich. Doch auch ohne ihn hätte sie sich ihren Kinderwunsch erfüllt.

Selena Gomez (31) spricht über ihre Kinderplanung. Im Dezember 2023 machte die Sängerin ihre Beziehung mit Benny Blanco (36) offiziell. Davor war sie fünf Jahre solo und hatte sich an ihr Singledasein gewöhnt, verriet sie dem "Time Magazine" jetzt. "Viele Leute haben Angst vor dem Alleinsein, und ich habe mich wahrscheinlich zwei Jahre lang mit dem Alleinsein gequält, und dann habe ich es irgendwie akzeptiert. Dann fasste ich den Plan, mit 35 Jahren zu adoptieren, wenn ich niemanden kennengelernt hatte", erzählte sie.

Seit sie mit dem Musikproduzenten in einer Beziehung ist, habe sich dieses Vorhaben jetzt natürlich verändert. "Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt, aber ich weiß, dass er in nächster Zeit nirgendwo hingehen wird", erklärte sie über Benny Blanco und die aktuellen Zukunftspläne. An ihrem Freund bewundere sie besonders seine Stärke, gegen den Hate ihrer Fans anzukämpfen und "genieße jeden Moment mit ihm."

Benny Blanco hat einen starken Kinderwunsch

Dass Benny Blanco bei Selena Gomez' Familienplanung auf jeden Fall an Bord ist, zeigte er am 14. Mai in der "The Howard Stern Show". Sein "nächstes Ziel auf der Liste" seien definitiv eigene Kinder. "Ich [...] habe eine Menge Neffen. Das ist mein Ding, ich liebe es, mit Kindern zusammen zu sein!", schwärmte er.

Vor der Beziehung mit Blanco war der einstige Disney-Star acht Jahre lang in einer On-off-Beziehung mit Justin Bieber (30). 2018 trennte sich das einstieg Traumpaar endgültig - nur fünf Monate später heiratete Bieber seine neue Partnerin Hailey Bieber (27). Die Eheleute erwarten aktuell ihr erstes Kind.