Von Bauarbeiten bis Verkehr Wer steht hinter Stuttgart 21?

Von StN 

 Foto: Kraufmann
Foto: Kraufmann

Stuttgart 21 verspricht die Stadt nachhaltig zu verändern. Wir beantworten die wichigsten Fragen.

Stuttgart - Die Bauarbeiten zu Stuttgart 21 haben im Februar 2010 begonnen. Monatelang verliefen sie weitgehend im Verborgenen, auf dem Gleisfeld. Doch nun stehen Bauzäune vor dem Bahnhof. Bagger reißen den Nordflügel ab. Unterdessen wird der Protest gegen das Bahnprojekt immer lauter ("Schwabenstreich"), der Widerstand immer heftiger (Menschenketten und Sitzblockaden). Stuttgart 21 teilt die Stadt in zwei Lager, Gegner und Befürworter stehen sich unversöhnlich gegenüber.

In dieser aufgeheizten Atmosphäre wollen wir hier Fakten sprechen lassen und Antworten auf die wichigsten Fragen geben.

Wer steht hinter Stuttgart 21?

Bauherrin von Stuttgart 21 ist die Deutsche Bahn AG (DB). Bauherrin der ICE-Strecke Wendlingen- Ulm ist die Bundesrepublik Deutschland. Beide Vorhaben realisiert die DB Projektbau GmbH in Stuttgart. Chef des Gesamtprojekts ist Hany Azer. Der Ingenieur hat unter anderem den neuen Berliner Hauptbahnhof gebaut.

Lesen Sie jetzt