Das Mercedes-Benz-Museum startet an diesem Dienstag neu. Foto: dpa/Bernd Weissbrod

Ob Mercedes-Benz-Museum, Grabkapelle oder der i-Punkt beim Hauptbahnhof: Die Stadt startet an vielen Orten neu. Auf dem Killesberg eröffnet am Donnerstag etwa das neu gestaltete Bellevue mit Panoramablick.

Stuttgart - Ein bisschen Normalität kehrt in die Stadt zurück. Die Inzidenzen erlauben den Neustart an weiteren Orten. Groß ist die Freude etwa im Mercedes-Benz-Museum darüber, dass es an diesem Dienstag, 9 Uhr, losgehen kann. Tickets müssen vorab im Netz gebucht werden, direkt vor Ort geht es nicht.

Neu ist, dass ab sofort die Rolltreppenhandläufe permanent desinfiziert werden. Laut Daimler geschieht dies „umweltfreundlich und ohne chemische Zusätze durch ein eingebautes Modul, das die Handläufe mit UV-C-Licht bestrahlt und auf diese Weise Krankheitserreger in hohem Maß unschädlich macht“. Geöffnet ist das Museum dienstags bis sonntags jeweils von 9 bis 18 Uhr – natürlich nur für Getestete, vollständig Geimpfte und Genesene. Zum Neustart gibt es neue Attraktionen: Unter anderem werden auf der Eingangsebene alle Formel-1-Rennwagen des Mercedes-AMG Petronas Formula One Teams von 2014 bis 2020 gezeigt.

Der Cabrio-Doppeldecker startet zur Citytour

Auch der i-Punkt von Stuttgart-Marketing an der Königstraße meldet sich zurück: Unter den bekannten Hygienebedingungen heißt die Touristeninformation beim Hauptbahnhof Gäste von Mittwoch an willkommen. Der Cabrio-Doppeldecker-Bus startet dann ebenfalls erneut zur Citytour. Die Grabkapelle auf dem Württemberg ist von Donnerstag an geöffnet – ebenso das Weinbaumuseum in Uhlbach. „Die Wiedereröffnung des i-Punkts steht symbolisch für den gesamten Tourismus unserer Region, der wieder in Bewegung kommt“, freut sich Armin Dellnitz, der Geschäftsführer der Stuttgart-Marketing GmbH.

Der Umbau im vhy ist noch nicht beendet

Auf dem Killesberg eröffnet am Donnerstag das komplett neu gestaltete Bellevue auf dem Gelände des abgebrannten Biergartens. Küchenchef Timo Kadner bietet ausschließlich fleischlose Kost – und dies mit Panaromablick über die Stuttgarter Skyline. Im vegetarischen Restaurant vhy im Stuttgarter Westen ist der Umbau noch nicht beendet. Betreiber Timo Hildebrand sagt: „Wir machen in zwei bis vier Wochen auf.“ Im Leonhardsviertel eröffnet an diesem Donnerstag die Bar Lieblingsmensch, und die Bar People an der Eichstraße startet am Samstag.