In Villingen-Schwenningen hat eine Kuh versucht, dem Metzger zu entkommen (Symbolbild). Foto: dpa

Eine Kuh ist auf dem Hof einer Metzgerei geflüchtet und musste ihren Ausflug am Ende trotzdem mit dem Leben bezahlen.

Villingen-Schwenningen - Einen größeren Polizeieinsatz hat in Baden-Württemberg eine vor dem Metzger geflohene Kuh ausgelöst. Das Tier entkam beim Entladen auf dem Hof der Metzgerei, wie die Polizei in Villingen am Freitag mitteilte.

An der Suche nach dem Tier sei auch ein Polizeihubschrauber beteiligt gewesen. Die Kuh wurde demnach schließlich an einer Landesstraße entdeckt. Letztlich habe ein Jäger die geflohene Kuh erlegen müssen, erklärte die Polizei.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: