Foto: dpa

Die bisher größte Transvestiten-Show in Kuba hat für eine Kontroverse gesorgt.

Stuttgart - Die bisher größte Transvestiten-Show in Kuba hat für eine Kontroverse gesorgt. Während Präsidenten-Tochter Mariela Castro sich energisch für die Rechte von Homosexuellen einsetzt, reagierten viele Bürger ablehnend.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: