Einer neuen Studie zufolge kann unser Zeitempfinden darüber entscheiden, wie schnell wir uns von Verletzungen oder Krankheit erholen.