Unsere Redakteure Jochen Klingovsky und Jürgen Kemmner berichten in ihrer Videokolumne „Betthupferl aus Pyeongchang“ von ihrem Alltag bei den Winterspielen. Heute geht es um ein ausgestorbenes Olympiadorf und die verpasste Biathlon-Medaille.

Pyeongchang - Unsere Redakteure Jochen Klingovsky und Jürgen Kemmner berichten während der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang in einer Videokolumne von ihrem Alltag. Sie zeigen exklusive Einblicke aus dem Leben und Treiben vor Ort im eiskalten Pyeongchang, von der Sprungschanze, der Biathlon-Strecke und dem Eiskanal. Unter dem Namen „Betthupferl aus Pyeongchang“ lassen sie uns am Ende ihres langen Arbeitstages in Südkoreaan ihrem Leben teilhaben und gewähren uns einen Blick hinter die olympischen Kulissen. Die Video-Kolumne ist täglich am Abend auf der Homepage zu finden.

Hier geht’s außerdem zu unserem Olympia-Liveticker.

Um Sie jeden Tag aufs Neue auf die anstehende Nacht vorzubereiten, blicken wir ebenfalls am frühen Abend auf besondere Ereignisse in der Nacht in unserer Kolumne „Schlaflos durch die olympische Nacht: Das müssen Sie sehen“ voraus – und klären, wann es sich lohnt, den Wecker zu stellen, und welche Veranstaltung Sie getrost verschlafen dürfen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: