Das Flugzeug der Korean Air wurde von zwei Bundeswehrjets zum Flughafen Stuttgart begleitet. Foto: SDMG

Für reichlich Verwirrung sorgten am Samstagabend zwei laute Überschall-Knalle über dem Raum Stuttgart. Eine Passagiermaschine der Korean Air hatte den Funkkontakt verloren und wurde von zwei Jets zum Flughafen Stuttgart begleitet. Hier gibt es das Video.

Stuttgart - Nachdem zwei laute Knalle im Raum Stuttgart – speziell in Stuttgart und den Kreisen Esslingen sowie Göppingen am Samstagabend für reichlich Verwirrung gesort hatten, war schnell klar, dass es sich um die Überschallknalle zweier Eurofighter der Bundeswehr handelte.

Die Abfangjäger waren gestartet, um eine Passagiermaschine der Korean Air zum Flughafen Stuttgart zu begleiten, da der Funkkontakt zu dem Flugzeug abgebrochen war – eine rein Routinemaßnahme, die damit endete, dass das Flugzeug sicher auf dem Flughafen landete.

In unserem Video sehen Sie das Passagierflugzeug, das sehr tief über die Region Stuttgart fliegt, begleitet von den beiden Bundeswehrjets.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: