Video-Interview mit Uli Hoeneß „Der VfB hat sich gut erholt“

Von red 

Im Video erklärt Uli Hoeneß, der Präsident des FC Bayern München, wie er die Situation des VfB Stuttgarts einschätzt, wie er die Arbeit von Michael Reschke sieht und wie er die Lage in seinem Verein einschätzt.

Stuttgart - Der Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß, ist für seine klaren Worte bekannt. Im Rahmen der Stuttgarter Nachrichten-Veranstaltung „Treffpunkt Foyer“ zum 125-jährigen Jubiläum des VfB Stuttgart erklärt er, wie er die Situation des schwäbischen Nachbarn einschätzt.

„Nach der sehr guten Rückrunde hat jeder gedacht, dass es beim VfB Stuttgart so weiter geht“, sagte Hoeneß. Er habe aber das Gefühl, dass nach dem schwierigem Start der Verein sich sportlich gut erholt hat. Im Videointerview erklärte er auch, wie er die Situation bei seinem eigenen Verein, dem FC Bayern München, einschätzt. Denn nach einer sportlichen Talfahrt und der schwierigen Mitgliederversammlung von vor wenigen Tagen, sehen nicht wenige den FC Bayern in einer Krise.

Lesen Sie jetzt