Das Biber-Video wurde schnell zum Internethit. (Symbolfoto) Foto: dpa/Felix Heyder

Dieses Video verzückt gerade das Internet: Ein Biber müht sich mit einem riesigen Ast ab, den er ausgerechnet über eine Straße transportiert. Dann bekommt das Tier Unterstützung von einem jungen Mann.

Deggendorf - Ein Biber zieht mitten in der Nacht einen langen Ast über die Straße, bis ein junger Mann ihm schließlich beim Tragen hilft. Das Video, das Männer aus Deggendorf aufgenommen haben, ist mittlerweile zum Internethit geworden. Zunächst hatte die „Passauer Neue Presse“ drüber berichtet. Dort schildert Alexander Oswald die Geschehnisse des vergangenen Wochenendes.

Zunächst wären die Männer im Auto an dem Biber vorbeigefahren, sie seien aus Angst, dass das Tier überfahren wird, allerdings umgekehrt. Danach entstand das Biber-Video. Zunächst hatten die Deggendorfer den Biber beobachtet, dann aber geholfen. Während sich seine Freunde im Wagen lautstark amüsieren, hilft Oswald dem Biber beim Tragen des viel zu großen Astes. Das Tier kommt sicher auf der anderen Straßenseite an.

Auch die Polizei in Mittelfranken hat kürzlich in Lauf an der Pegnitz einen Biber eskortiert. Wie die Beamten auf Twitter mitteilten, führten sie das Tier von der Fahrbahn zurück zur Pegnitz.

Sehen Sie hier das Video der tierischen Hilfsaktion aus Deggendorf.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: