Der Granatapfel ist ein Symbol für das Leben. Für Magdalena Gruber ist auch der orientalische Tanz symbolträchtig. Foto: privat

Magdalena Gruber bietet beim VfL Kaltental Tanzkurse an. Dabei geht es nicht nur um die richtigen Schritte, sondern auch um die richtige Einstellung.

Kaltental - Bewegung ist die Seele aller Dinge.“ Dieses Zitat wird dem Maler und Grafiker Paul Klee zugeschrieben. Magdalena Gruber gefallen die Worte. Sie bezieht diese auf den Tanz. Vor 15 Jahren habe sie auf einer Hochzeit eine Bauchtanzgruppe gesehen und sei fasziniert gewesen. „Ich bin losgegangen und habe gesucht“, sagt Gruber. Gefunden habe sie einen Tanzlehrer, der ihr nicht nur die Schritte, sondern auch die orientalische Kultur und Sichtweisen nahegebracht habe. „Ich habe Unterricht an der Wurzel gemacht“, so formuliert es Gruber. In Ägypten habe sie weitere Tanzgruppen erlebt, Kleider und Originalinstrumente wie Trommeln gekauft. Viele Jahre lang habe sie selbst in einer Gruppe getanzt, auf der Bühne gestanden und schließlich eine Ausbildung zur Tanzlehrerin gemacht.

Glück in der Bewegung

Nun gibt Magdalena Gruber ihr Wissen weiter. Seit September ist sie beim VfL Kaltental und bietet dort Kurse im orientalischen Tanz an. „Die Musik und die Bewegung tun gut. Das ist Fitness für den Körper“, macht Gruber ein wenig Werbung. Es sei eine gemischte Gruppe, denn beim Tanzen spiele das Alter keine Rolle. „Ich suche Menschen, die meine Philosophie vom Tanz mögen, die in der Bewegung ihr Glück finden wollen“, sagt die Tanzlehrerein. Das Ziel sei freilich, das Erlernte in naher Zukunft bei einer öffentlichen Aufführung zu zeigen. Verschiedene Vereinsmitglieder haben Gruber bereits darauf angesprochen. „Vielleicht können wir einen orientalischen Abend im Vereinsheim organisieren oder bei einer Mitgliederversammlung auftreten“, sagt die Tanzlehrerin.

Kurs am Dienstagabend

Der orientalische Tanzkurs ist dienstags von 18.30 bis 19.20 Uhr. Treffpunkt ist in der Sporthalle auf dem Vereinsgelände im Kohlhau an der Christian-Belser-Straße. Ein Hüfttuch und Gymnastikschuhe sollten mitgebracht werden. Zudem bietet Magdalena Gruber Seniorengymnastik an. Die Trainingsstunden sind freitags von 19.30 bis 20.45 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Kaltental an der Fuchswaldstraße 43.

b>Kontakt zur Geschäftsstelle

Über Einzelheiten zu allen Kursen des VfL Kaltental und die Kosten informiert Beatrice Groß von der Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 07 11/6 87 69 00 oder per Mail an mail@vfl-kaltental.de.Die Geschäftsstelle ist dienstags von 15 bis 18 Uhr und donnerstags von 16 bis 19 Uhr besetzt.

Der VfL sucht für die Abteilung Turnen & Gymnastik eine neue Leitung und eine Stellvertretung. Es gilt, die Kurs und Sportangebote zu betreuen, die Übungsleiter zu koordinieren und den Informationsfluss zwischen dem Vorstand und den Abteilungsmitgliedern zu gewährleisten. Wer Interesse an dem Ehrenamt hat, meldet sich in der Geschäftsstelle.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: