In der 10. Folge von "Bruno sieht rot" kommen Martin Harnik und Fredi Bobic zu Wort. Hier einige Fotos der Dreharbeiten:

 Foto: SIR

Auf Du und Du mit den VfB-Größen: Der "schöne Bruno" schwätzt mit Bobic und Harnik.

Stuttgart - Der eine ist ein guter Stürmer, der andere war mal einer: Bruno Stickroth, hierzulande besser bekannt als der "schöne Bruno", hat sich beim "Treffpunkt Foyer" der Stuttgarter Nachrichten ausführlich mit Martin Harnik, mit vier Bundesligatoren aktuell torgefährlichster VfB-Kicker, und Sportdirektor Fredi Bobic unterhalten.

Herausgekommen sind zwei launige Interviews für die zehnte Folge unserer VfB-Videoserie "Bruno sieht rot". Und nachdem Bruno in der vergangenen Woche die VfB-Partie gegen Hoffenheim (2:0) richtig getippt hatte, lässt Sportdirektor Bobic ihn nun auch großzügig das Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg tippen ...

Also: Nach Brunos "Begrüßungsfolge" und den Folgen 1 bis 9 ist nun zum 10. Bundesliga-Spieltag auch die 10. Folge online - schauen Sie sich jetzt hier das Video und die Bilder von den Dreharbeiten an.

Hier geht's zur Homepage von "Bruno sieht rot"

Hier gibt's alle Folgen von "Bruno sieht rot" auf einen Blick

Hier geht's zum Youtube-Kanal (neue Folgen immer donnerstags)

Der nächste Bruno geht am 26. Oktober online.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: