Er soll für den VfB Stuttgart noch viele Tore erzielen: Das 17-jährige Ausnahmetalent Timo Werner. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart plant wohl langfristig mit Timo Werner. Sportvorstand Fredi Bobic will einen Lizenzspieler-Vertrag mit dem 17-jährigen Ausnahmetalent schließen - sobald dieser volljährig ist.

Der VfB Stuttgart plant wohl langfristig mit Timo Werner. Sportvorstand Fredi Bobic will einen Lizenzspieler-Vertrag mit dem 17-jährigen Ausnahmetalent schließen - sobald dieser volljährig ist.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart will sein Toptalent Timo Werner langfristig halten. „Er hat ja noch Vertrag, aber wir wollen dann mit ihm einen richtigen Lizenzspieler-Vertrag schließen“, sagte Sportvorstand Fredi Bobic der „Bild“-Zeitung in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview. „Sobald er 18 Jahre ist. Vorher ist das ja nicht möglich.“

Werner bekenne sich, genau wie sein Umfeld, zu 100 Prozent zum schwäbischen Fußball-Bundesligisten. Der Youngster ist ein Stuttgarter Eigengewächs und spielt seit Sommer 2002 für den VfB. Am 6. März wird Werner 18, sein Fördervertrag bei den Stuttgartern läuft „Bild“ zufolge bis zum Jahr 2015.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: