Patrick Funk spielt keine Rolle mehr beim VfB und soll im Winter wechseln Foto: Pressefoto Baumann

 Dritte Liga statt Bundesliga könnte es für Patrick Funk bald heißen. Der Mittelfeldspieler sei bei RB Leipzig im Gespräch, heißt es.

Stuttgart - Dritte Liga statt Bundesliga könnte es für Patrick Funk bald heißen. Der Mittelfeldspieler sei bei RB Leipzig im Gespräch, heißt es.

Funk kam im Sommer vom Zweitligisten FC St. Pauli zurück, wo er als Leihgabe des VfB zwei Jahre aktiv gewesen war - unter Trainer Thomas schneider spielt der Rechtsverteidiger jedoch keine Rolle mehr. Zuletzt hatte Funk mit einem Wechsel in die zweite Liga geliebäugelt - eine Rückkehr zu St. Pauli schien aber schon vor Wochen eher unwahrscheinlich. Funk hat beim VfB Stuttgart einen Vertrag bis 2014.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: